Größerer Wasserschaden

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 1293
Einsatzort Details

Am Leiderat
Datum 26.02.2024
Alarmierungszeit 15:03 Uhr
Einsatzende 18:08 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm Verwaltung
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Ein Wasserschaden in einer Reihenwohnhausanlage beschäftigte am Montagnachmittag (26.02.2024) über eine längere Zeit die Feuerwehr. In einem Kellerraum war nach dem Wasserfilter die Trinkwasserleitung undicht. Das Trinkwasser trat aus und verteilte sich in den angrenzenden Kellerräumen bis auf den Kellerflur. Ein Bewohner einer Kellerwohnung wurde auf die Sache aufmerksam und verständigte die Feuerwehr sowie die zuständige Hausverwaltung. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wasser in den Kellerräumen schon über dreißig Zentimeter hoch. Über die Feuerwehreinsatzzentrale ließ der Einsatzleiter den örtlichen Energieversorger verständigten. Um die Kellerräume gefahrlos begehen zu können, musste der Strom sowie das Wasser auf der Straße zu dem Objekt abgestellt werden. Nach der Stromlosschaltung des Objektes konnte die Lage im Keller in Augenschein genommen werden. Das Wasser hatte sich bereits in die Keller der anderen Häuser gedrückt und stand kurz vor dem Eindringen in die Tiefgarage. Insgesamt standen sechs Räume ca. zehn Zentimeter unter Wasser. Mit einer Tauchpumpe und Wassersauger pumpten und saugten die Einsatzkräfte das eingedrungene Wasser ins Freie. Bei dem Einsatz war viel Mannpower erforderlich, da das Wasser zum Teil mit Wasserschiebern zusammengezogen werden musste. Zur Ursache der beschädigten Trinkwasserleitung und des entstandenen Sachschadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Der zuständige Hausmeister zog zur Ursachenklärung eine Fachfirma hinzu. Augenscheinlich blieben die Kellerwohnungen von dem Wasserschaden unberührt.

In dem dreistündigen Einsatz standen 14 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen zusammen mit dem örtlichen Energieversorger und der zuständigen Hausverwaltung.