Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 454
Einsatzort Details

Landstraße 540
Datum 10.06.2024
Alarmierungszeit 17:33 Uhr
Einsatzende 18:27 Uhr
Einsatzdauer 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Kurz nach 17:30 Uhr am späten Montagnachmittag wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall auf die Landstraße 540 (L 540), zwischen Lachen-Speyerdorf und Altdorf alarmiert. An der Einmündung von der Landstraße 515, von Kirrweiler kommend, auf die L 540, kam es zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Die BMW-Fahrerin wollte in die L 540 einbiegen und übersah dabei einen, mit zwei Personen besetzten, Vorfahrtsberechtigten VW Bus. Dank der eingebauten Sicherheitseinrichtungen an den Fahrzeugen, waren keine Personen, wie in der Erstmeldung, eingeklemmt. Ein zufällig, mit seinem LKW vorbeikommender Feuerwehrkamerad, sowie Kameraden des Technischen Hilfswerk und des ADAC sicherten die Unfallstelle und kümmerten sich um die drei Unfallbeteiligten. Die Feuerwehr unterstützte die weitere Absicherung gegen den fließenden Verkehr, stellte den Brandschutz sicher, führte an den Unfallfahrzeugen ein Batteriemanagement durch und kontrollierte die Fahrzeuge nach eventuell ausgetretenen Betriebsstoffen. Zwei Personen kamen nach der medizinischen Erstversorgung zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Während des Einsatzes und der Unfalldokumentation war die Landstraße, in dem Abschnitt komplett gesperrt.

 

Im Einsatz standen, Feuerwehr, Rettungsdienst, Abschnittsleitung Gesundheit (Leitender Notarzt, organisatorischer Leiter), Polizei und Abschleppdienst.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder