Brand Geschäft

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 2582
Einsatzort Details

Marktstraße
Datum 02.01.2022
Alarmierungszeit 10:17 Uhr
Einsatzende 10:57 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Medienteam
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Kurz nach 10:15 Uhr am zweiten Tag im neuen Jahr rückten die Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zum Marktplatz aus. Ein aufmerksamer vorbeilaufender Bürger beobachtete in einer Mode Boutique in der Marktstraße einen Feuerschein und nahm Brandrauch wahr. Unverzüglich setzt er den Notruf ab. Durch die Schaufensterscheibe konnten die Einsatzkräfte die Weihnachtsdeko auf dem Ladentisch erkennen. Ein Feuerschein war aber nicht mehr sichtbar. Da die Boutique gut abgesichert war und die Einsatzkräfte nur mit einem größeren Sachschaden herankämen, wurden über die Feuerwehreinsatzzentrale die Besitzerin und ein Schlüsseldienst verständigt. Beide kamen fast zeitgleich an der Örtlichkeit an. Die Besitzerin öffnet der Feuerwehr die rückwärtige Tür des Geschäftes. Diese entfernten die bereits teilweise verkohlte Weihnachtsdeko und überprüften die Ladentheke mit einer Wärmebildkamera. Parallel kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz, um das Geschäft zu belüften. Weitere Einsatzmaßnahmen waren von Seiten der Feuerwehr nicht erforderlich. Es war sehr viel Glück dabei, dass kein großer Brandschaden entstanden ist. Zur Höhe des Sachschadens, welcher an der ausgehängten Mode durch den Brandrauch entstanden sein könnte, können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz standen der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, die Polizei mit einer Funkstreifenwagenbesatzung sowie die Feuerwehr mit fünf Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder